Eine Küste mit vielen Möglichkeiten!

Wasservergnügungspark AquafollieDer historische Ort am Meer bietet seinen Touristen viele Freizeitaktivitäten, damit der Urlaub unvergesslich wird: Ausflüge in die Lagune, Sport, Museen, Vergnügungsparks und viele kulturelle und gastronomische Veranstaltungen zu allen Jahreszeiten.
Eine der Hauptattraktionen in Caorle ist der Wasservergnügungspark Aquafollie. Dieser Park ist günstig gelegen: vom Zentrum der Stadt aus zu Fuß zu erreichen und in der Nähe des Multifunktionszentrums. Der Eingang zum Wasservergnügungspark befindet sich vor dem großen Parkplatz, auf dem samstagsmorgens ein Markt stattfindet. Nur wenige Schritte entfernt liegt der Busbahnhof.
Aquafollie in Caorle ist der perfekte Anziehungspunk für junge Leute und Familien mit Kindern. Erwachsene können in aller Ruhe vom Beckenrand aus ihre Kinder bei Spaß und Unterhaltung beobachten.
Auf dem Plan des Wasserparks finden Sie die unterschiedlichen Themenzonen, um so ihren Tag am besten zwischen Rutschen und den verschiedensten Badebecken zu gestalten.
Im Sommer befindet sich in der Nähe des Waterparks auch ein Unterhaltungspark, wo Sie die Abende mit Kindern und Freunden lustig und sorgenfrei verbringen können. Es gibt so ziemlich alles vom Karusell für kleine Kinder bis zur Attraktion mit Mutprobe der Großen. Natürlich gibt es verschiedene gastronomische Stände, wo Sie sich mit Süßspeißen und kühlen Getränken erfrischen können.
Im großen Mehrfunktionszentrum "Palaexpomar", am Rande der Stadt, finden unterschiedliche Veranstaltungen wie Modenschauen, Unterhaltungsveranstaltungen, Tanzveranstaltungen, Messen für Produkte aber auch Versammlungen und Sporttreffen statt. Der Komplex verfügt über einen Fläche von 5000 m², so dass es hier genügend Platz gibt für fast jede Art von Veranstaltungen.
Dieser wunderschöne Badeort an der Adriaküste bietet seinen Gästen auch Exkursionen in die Lagune von Caorle bei denen Sie die "Casoni", die ursprünglichen einfachen Wohnhäuser der Fischer und die umliegende Landschaft kennenlernen können.
In den Sommermonaten gibt es Führungen im Dom und auf dem Glockenturm. Im Juli und August kann man samstags die Chiesetta della Madonna dell'Angelo besichtigen.
Bei schlechtem Wetter sind Besuche im kirchlichen und im Stadtmuseum lohnenswert. Die beiden Museen befinden sich im antiken Herzen der Stadt. Wenn Sie in Caorle sind, sollten Sie vielleicht auch einmal den Fischmarkt am Fischerhafen erkunden.
Profitieren Sie von unseren Angeboten zu Sonderkonditionen für Hotels und Ferienwohnungen in Caorle und buchen Sie Ihren Urlaub am Meer, mit garantiert viel Unterhaltung.

Angebote suchen